Informationen zum aktuellen Schulbetrieb

Auf dieser Seite informieren wir über die aktuelle, schulinterne Unterrichtsorganisation und den damit verbundenen digitalen Hilfsmitteln und Plattformen, die wir sukzessive an unserer Schule verbindlich eingeführt haben.

 

Schulbetrieb ab dem 22. Februar 2021:

Elternbrief zum Schulbetrieb für das wöchentliche Wechselmodell zwischen Präsenz- und Distanzunterricht in der Förderstufe, Distanzunterricht für die höheren Jahrgänge, sowie Präsenzunterricht der Abschlussklassen. 

 

Aktuelles Ministerschreiben zum derzeitigen Planungsstand für den Schulbetrieb: Download

 
Die Schüler*innen der Jahrgangsstufe 5 und 6 werden wöchentlich im Wechsel im Präsenzunterricht unterrichtet und nehmen von zu Hause am Distanzunterricht über die Schul.Cloud teil. In den Jahrgangsstufen 7 bis 10 findet der Unterricht, bis auf die Ausnahme der Abschlussklassen, per Distanzunterricht über die Schul.Cloud statt. Für die Abschlussklassen (9H1, 9H2, 10R1, 10R2, 10R3) ist die Präsenzpflicht nicht aufgehoben, die Schüler*innen werden in der Schule nach den allgemeinen Hygienevorschriften (AHA-L) unterrichtet.
 

Hier finden Sie die Arbeitsgeberbescheinigung, die Sie im Bedarfsfall bis spätestens jeweils Freitags 8:30 Uhr per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einreichen (Foto) und Ihrem Kind mit in die Schule geben.

Desweiteren finden Sie hier eine Musterbescheinigung für den Nachweis über Nicht-Inanspruchnahme von Kita/Kindertagespflege/Schule bei Beantragung von Kinderkrankengeld.

 

Schrittweise Etablierung von digitalen Hilfsmitteln und Plattformen:

Damit alle Schüler*innen die schulinternen, digitalen Plattformen kompetent benutzen können, führen wir diese schrittweise in allen Jahrgangsstufen ein.

Die Anschaffung sowie die Benutzung der Programme sind für die Schüler*innen natürlich kostenfrei.

digEKS

Konkreter Stufenplan zur verbindlichen Etablierung der digitalen Hilfsmittel:

- Im Klassenrat wurden am Mittwoch, den 18.11.2020 den Schüler*innen die individuellen Zugangsdaten für WebUntis durch die Klassenleitungen ausgehändigt. Eine ausführliche Beschreibung zur Anmeldung finden Sie hier für die APP oder für die Benutzung im WEB. Falls keine Zugangsdaten vorliegen, wenden Sie sich an die Klassenleitung.
- Am Mittwoch, den 25.11.2020 wurde im Klassenrat mit den Schüler*innen die Möglichkeiten der Schul.Cloud Pro thematisiert und deren verbindliche Anwendungsgebiete besprochen. Für den Fall, dass Schüler*innen bis dahin sich noch nicht registriert haben sollten, erhalten diese ihre individuellen Zugangsdaten erneut. Eine ausführliche Beschreibung zur Anmeldung finden Sie hier; ebenso die Einverständniserklärung, welche am 09.11.2020 den Schüler*innen ausgehändigt wurde. Falls Sie oder ihr Kind noch keinen Zugang zur Schul.Cloud haben, melden Sie isch bei der Klassenleitung

Der Einsatz der Schul.Cloud Pro ist dann ab Montag, den 30.11.2020 verbindlich.

 

• allgemeine Informationen zum Schulbetrieb:

Wie in dem Elternbrief vom 09. November 2020 ausführlich beschrieben, hat das Hessische Kultusministerium folgende Maßnahmen - vorerst bis zum Ende des ersten Halbjahres - für alle hessischen Schulen beschlossen:

 

- Grundsätzlich gelten in diesem Schuljahr vier Stufen der Unterrichtsorganisation:
Stufe 1 – angepasster Regelbetrieb
Stufe 2 – eingeschränkter Regelbetrieb
Stufe 3 – Wechselmodell (Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht)
- Stufe 4 – Distanzunterricht
- Alle Mitglieder unserer Schulgemeinde sind bis auf Weiteres verpflichtet auf dem gesamten Schulgelände eine Mund-Nase-Bedeckung (MNB) zu tragen; dies gilt auch im Unterricht.
In dem schulinternen Hygienekonzept, welches Sie in der aktuellen Version immer auf der Startseite unserer Homepage einsehen können, sind die „Lüftungs- und Atempausen“ sowie Frühstückszeiten hinterlegt.
Durch die Anordnung des Kultusministeriums gelten für all unsere Klassen folgende besondere Regelungen bis zum Ende des ersten Halbjahres: 
Die konfessionellen Religions- bzw. Ethikkurse finden nicht mehr klassenübergreifend statt, sondern vorerst in Form von „Religionskunde“ im jeweiligen Klassenverband.
Die AGs am Nachmittag müssen, um eine Durchmischung von Gruppen zu vermeiden, neu organisiert und strukturiert werden.
Der Sportunterricht darf vorrübergehend ausschließlich im Freien und nur kontaktlos stattfinden. Aufgrund dessen haben wir die Wochenstunden entsprechend reduziert und angepasst. Der Schwimmunterricht entfällt im restlichen ersten Halbjahr.
Für die Jahrgangsstufen 5 und 6 gelten zusätzlich gemäß des „eingeschränkten Regelbetriebs“ (Stufe 2) folgende Maßnahmen:
- Der Unterricht findet in konstanten Lerngruppen statt. Konkret bedeutet dies unter anderem, dass der Mathematik- und Englischunterricht im Jahrgang 6 nicht in Grund- bzw. Erweiterungskursen verkurst stattfindet, sondern binnendifferenziert im Klassenverband.
- Die Lernzeit findet entsprechend des jeweiligen Stundenplans der Klasse ebenfalls im Klassenverband statt.

Aktuelle Termine

Mitteilungen

Imagefilm der EKS und Vorstellung von REBUS
Infos zur Berufsberatung

 

 

Gesundheitliches

  Informationen zum Coronavirus
Webseite des Hessischen Kultusministeriums mit aktuellen Informationen zur Handhabung mit dem Coronavirus an hessischen Schulen.
Webseite des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration mit regelmäßig aktualisierten Informationen zum Coronavirus
Informationen zum Coronavirus aufbereitet von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
Hygienetipps zum Schutz vor Atemwegserkrankungen
Informationen für Kinder auf der Seite der BZgA
Aufklärungsfilm "Was ist Corona" für Kinder der Stadt Wien
Unterstützung während der Corona-Krise für Eltern und SchülerInnen
   
 
Informationen zum Masernschutzgesetz
Elternbrief zur Masern-Impfpflicht
Fragen und Antworten zur Umsetzung des Masernschutzgesetzes an hessischen Schulen